Aktuelles

Samstag, den 11.6.22, 9.00 Uhr–18.00 Uhr,
Sonntag, den 12.6.22, 9.00 Uhr–16.00 Uhr,
auf dem Hofgelände des Hofgut Oberfeld

Erfahren Sie mehr ...

Es findet in diesem Jahr kein Oberfeld-Benefizlauf statt.

Über Spenden, auch ohne gelaufene Runden, freuen wir uns sehr.

Weiteres unter "Spenden".

Vielen Dank

Projekt Lebensweg e.V.

Im Jahr 2003 gründeten wir, eine Elterngruppe der Christophorus-Schule Darmstadt, den Verein »Projekt Lebensweg e.V.« mit dem Ziel, einen Lebensort für junge Menschen mit geistigen Behinderungen zu schaffen.

Die Stiftung Hofgut Oberfeld trat als Bauherrin auf und die Trägerschaft und den damit damit aktuellen Betrieb übernahm dankenswerterweise die"Heydenmühle e.V."-siehe Kontakt.

Dank vieler Sponsoren, Einzelspender, Benefizveranstaltungen und der überwältigenden Anteilnahme vieler Bürger wurde es Wirklichkeit: Die MieterInnen konnten das neu erstellte »Haus Lebensweg« beziehen. Alle waren überglücklich, dieses Haus nach den vielen Mühen mit Leben zu erfüllen. Es ist ein inklusiver Ort entstanden, in welchem die Betreuten in verschiedenen Wohnformen unter einem Dach, und Betreuende im Haus und in der direkten Nachbarschaft wohnen.

Die Mitglieder sind einen langen Weg gegangen – mit dem Ergebnis, dass nun mit der großen Unterstützung der Stiftung Hofgut Oberfeld, der Heydenmühle und der Software AG Stiftung auf dem Hofgut Oberfeld eine tolle, moderne, inklusive Einrichtung steht. Ein Kraftakt, der sich sehr gelohnt hat!

Der Luise-Büchner-Preis 2011

Der Verein erhielt 2011 im Rahmen der Preisverleihung »Darmstädter Impuls« den Luise-Büchner-Preis in Anerkennung des herausragenden bürgerschaftlichen Engagements.